Family & Kids

Bei einem Shooting mit älteren Kindern sollen die Kleinen nicht gezwungen in Szene gesetzt, sondern in ihrem natürlichen Umfeld spontan und natürlich abgelichtet werden. Ob im Garten, im Kinderzimmer oder im Park – schöne Fotos können nur dann entstehen, wenn sich das Kind wohl fühlt. Der Fototermin soll kein Zwang sein, sondern ein spannender Ausflug. Die Anwesenheit der Eltern, Geschwister, des Lieblingskuscheltiers oder eines besonders liebgewonnenen Spielzeuges kann da von ganz entscheidender Bedeutung sein.

Ihr solltet eurem Kind schon vorher erzählen, wie toll das wird, und wie tolle Bilder entstehen werden, so dass es sich darauf freut, und nicht als Pflichtveranstaltung ansieht. Bitte keine Sanktionen androhen, dass es beispielsweise keine Gute-Nacht-Geschichte gibt, wenn es nicht mitmacht! Dann denkt es, das Shooting muss ja ein riesen Ding sein, und hat dann eventuell noch Angst.

 Gemeinsam schaffen wir eine Umgebung, in der die Kleinen ausgelassen spielen und sich bewegen können, und lassen wundervolle Momentaufnahmen und Kinderportraits entstehen, die sie so zeigen, wie sie sind - keine Modelle, sondern unbeschwerte Kinder.

 

Zur Bilder-Galerie geht HIER entlang.